Matrix42 Automated Endpoint Detection & Response (EDR)

GFFT Rank (Januar 2019): -

Matrix42 AG - www.matrix42.com


Product Profile

1. Maximaler Schutz nach einer Infektion Automatisierte EDR-Warnfunktionen schaffen Transparenz. Echtzeit-Blockierfunk-tionen und ein effektiver Schutz bei Post-Infection bieten zusätzliche Sicherheit.

2. Automatische Blockierung jeglicher Art von Schadcode Die Ausführung von Malware wird verhindert, selbst wenn deren Angriffsmuster noch nicht bekannt ist und das in Echtzeit. Die Lösung arbeitet systemzentrisch. So können auch Bedrohungen (Fileless, In-Memory, Zero Day Exploit) erkannt werden, deren Ursprung keiner Datei zuzuordnen ist.

3. Handeln statt warten Kritische Prozesse werden in Echtzeit erkannt und automatisch blockiert. Ohne not-wendige Updates. Zeitintensive Datenanalysen sind nicht mehr notwendig.

4. Starke Reduzierung von Fehl-Alarmen (False positives) Die optionale Anbindung an das Security Cloud System ermöglicht einen Abgleich mit bereits erkannten Angriffsmustern. Falsche Alarme werden so leichter identifi-ziert und reduzieren den Bearbeitungsaufwand für Ihre IT.

5. Extrem flexibel und leicht integrierbar Die Management-Plattform bietet eine REST-API für maximale Kompatibilität. Sie entscheiden variabel über die Kommunikationswege Ihrer Anwendungen und zu welchem Zeitpunkt eine notwendige Folgeaktivität erfolgen soll. Eine optimale Zusammenarbeit mit vorhandenen Anti-Virus-Programmen ist sichergestellt.

6. Komplettlösung für alle Plattformen und Endgeräte Der Schutz steht an erster Stelle, die Plattform erst an zweiter Stelle. Alle gängi-gen Plattformen werden unterstützt, zum Beispiel Windows (ab XP), macOS, Linux, VMware Horizons 6, Citrix XenDesktop/XenApp 7.

7. IT Security, die Freude schafft Durch die hohe Automatisierung – von der Erkennung bis zur Beseitigung – werden die Sicherheit erhöht und die Ressourcen geschont. Die Hardwareanforderungen sind dabei minimal. Die durchgängige Transparenz, die einfache intuitive Be-dienoberfläche und die Werkzeuge zur forensischen Analyse stellen sicher, dass die Beteiligten gerne mit der Lösung arbeiten

First impressions:

Contact

Matrix42 AG
Elbinger Straße 7
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 69 66773-8380
Email: info@matrix42.com

General Information

Headquarter: Frankfurt, Germany
Einnahmen: 45 Mio. €
Employees: 380
Founded: 1992

Reference Customers
  • ZAE Bayern